Maßnahme Sprungbrett

„SprungBrett“

Eine Kooperation zwischen dem Balance e.V. und der JuWe Garbsen

Das Projekt „SprungBrett“ ist geplant als ein Beratungsangebot für psychisch belastete (junge) Menschen im Sozialraum Garbsen und Umgebung (nach SGB II §16H / SGB VIII §13,1) mit Beginn im April 2021.

Für wen ist das Angebot SprungBrett?

Das Projekt richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene von 15 bis 25 Jahren, die vorwiegend vielfältige und/oder schwerwiegende Hemmnisse, psychosoziale oder psychische Belastungen aufweisen.

Junge Menschen mit diesen Herausforderungen finden keine Arbeitsstelle oder Ausbildungsstelle (Universität, Berufsschule, Schule) oder brechen ab und sind im Familienalltag überfordert und drohen aus dem Regelsystem rauszufallen oder fallen heraus.

Hier soll das Angebot „SprungBrett“ ansetzen: mit tatkräftiger Unterstützung, Begleitung, Beratung, sozialen Kontakten und Möglichkeiten zum Austausch.

„SprungBrett“- Philosophie

Im Rahmen einer intensiven individuellen Betreuung, die die jeweiligen Problemlagen und Vermittlungshemmnisse berücksichtigt, setzen die Mitarbeiter des Projektes SprungBrett ihren Fokus auf die Ermöglichung einer Integration ihrer Klient*innen ins Arbeitsleben, im Sinne der Aneignung einer schulischen, ausbildungsbezogenen oder beruflichen Qualifikation oder der Aufnahme einer anderweitigen Tätigkeit. Dafür nutzen sie die dementsprechenden Möglichkeiten des Feldes und konzentrieren sich auf die Ressourcen und Motivationen ihrer Klient*innen.

In der Begleitung arbeiten die Mitarbeitenden ganzheitlich orientiert und berücksichtigen neben dem beruflichen Fokus sämtliche einwirkenden Faktoren und Lebensumstände ihrer Klient*innen.

Um unterstützend und hilfreich im Handlungsfeld der Ausbildungs- und Arbeitsförderung tätig sein zu können, sind die Mitarbeitenden darauf bedacht, aktuell informiert und vernetzt zu sein. Sie setzen sich mit bedeutsamen Entwicklungen, professionellen Herausforderungen und ihrem eigenen Beteiligtsein auseinander und unterstützen sich dabei gegenseitig.