Balance Tagesstätten

Die Angebote unserer Tagesstätten in Garbsen, Hannover und Badenstedt richten sich an erwachsene psychisch erkrankte Menschen.  Wir ermöglichen Ihnen ein Leben in der Gemeinschaft und unterstützen Sie dabei, Ihren Tagesablauf zu strukturieren.

Unsere Leistungen können Ihnen bei einer selbständigen und erfüllten Lebensführung helfen und Sie befähigen, Phasen der Motivationslosigkeit sowie Krisensituationen zu bewältigen. Zudem unterstützt die Teilnahme an der tagesstrukturierenden Maßnahme Ihre Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit. Bei uns stehen Sie bei der Förderung Ihrer Fähigkeiten, Fertigkeiten, Ausdauer und Belastungsfähigkeit im Mittelpunkt. Wir erstellen mit Ihnen Ihren individuellen Hilfe- und Wochenplan und helfen bei der Erarbeitung und Erreichung Ihrer Ziele. Diese werden regelmäßig überprüft, aktualisiert und gegebenenfalls korrigiert.

Tagesstätten sind teilstationäre Einrichtungen für seelisch behinderte Menschen nach §§ 53,54 SGB XII und erbringen Leistungen der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft nach §§ 55 Abs. 2 und 7 SGB IX. Finanziert wird unsere Maßnahme über die Eingliederungshilfe, die Kosten trägt das Landessozialamt. Bei ausreichend hohem Einkommen oder Vermögen müssen die Kosten anteilig oder ganz getragen werden. In jedem Fall beraten wir Sie ausführlich über die Aufnahmebedingungen und Antragstellungen.

Wenn Sie Interesse am Besuch einer unserer Tagesstätten haben, vereinbaren Sie gerne ein Informationsgespräch in der jeweils für Sie interessanten Tagesstätte. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit an zwei „Schnuppertagen“ die Räumlichkeiten und das Angebot näher kennen zu lernen.