Der Verein

Unternehmensprofil und Leitbild des Balance e.V.

Unternehmensprofil

Balance e. V. bietet seit mehr als 30 Jahren sozialpsychiatrische Hilfen in Hannover und der Region im Rahmen der Eingliederungshilfe nach SGB IX:

  • Unsere Tagesstätten sind ein teilstationäres Angebot und erbringen Leistungen der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.
  • Als offenes Angebot bietet der Balance e. V. mit Kontaktstellen in Garbsen und Hannover einen unverbindlichen kostenfreien Treffpunkt für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.
  • Unser Betätigungsangebot als sinnstiftendes und tagesstrukturierendes Angebot, ermöglicht die Wiedererlangung beruflicher Fähig- und Fertigkeiten.
  • Das Projekt „SprungBrett“ ist geplant als ein Beratungsangebot für psychisch belastete (junge) Menschen im Sozialraum Garbsen und Umgebung (nach SGB II §16H / SGB VIII §13,1) mit Beginn im April 2021.

Auch die Tochtergesellschaft Balance Wohnen gGmbH bietet ein Unterstützungsangebot im Rahmen sozialpsychiatrischer ambulanter Hilfen an, sogenannte

  • „Qualifizierte Assistenzleistungen“. Diese ambulante Maßnahme wendet sich an volljährige Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und/oder einer Suchterkrankung, die stationäre Behandlungsformen nicht benötigen und für die andere ambulante Begleitungen nicht ausreichen. Die Klient*innen leben eigenständig in einer eigenen Wohnung und erhalten durch dieses Angebot sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen.
  • Die Psychosoziale Betreuung nach § 16a Nr.3 SGB II stellt ein Beratungsangebot für

Menschen dar, die als Arbeitssuchende ALG II erhalten und sich in Konflikt-/-Krisen/-Veränderungssituationen befinden und unter psychischen Belastungen leiden.

Darüber hinaus befindet sich unter der Trägerschaft des Balance e.V. die Tochtergesellschaft Balance Therapie gGmbH mit Ergotherapiepraxen in Garbsen und Hannover und einer Physiotherapiepraxis, ebenfalls in Garbsen.

Alle Betriebsteile sind darauf ausgerichtet, ihre Zusammenarbeit mit den Klient*innen und Patient*innen an deren Bedürfnislagen, Zielsetzungen und Behandlungsnotwendigkeiten auszurichten. Das differenzierte Angebotsprofil von Balance beinhaltet, dass die einzelnen Maßnahmen bei Bedarf auch ineinandergreifen und sich gegenseitig ergänzen, um dementsprechend ein körperliches und seelisches Wohlergehen zu erreichen. Ebenso sind die Einrichtungen auf – für die Klient*innen hilfreiche – Kooperationen mit anderen Trägern und Leistungserbringern bedacht.

Leitbild

Entsprechend unserer Satzung verfolgt unser Verein ausschließlich und unmittelbar mildtätige Wohlfahrtszwecke. Zweck des Vereins ist die Einrichtung und der Betrieb von Tagesstätten und Kontaktstellen, sowie die Schaffung von Beschäftigungs-, Arbeits- und Wohnmöglichkeiten für psychisch Kranke und Behinderte und deren Reintegration in den allgemeinen Arbeitsprozess. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Unser Verein möchte den gesellschaftlichen Beitrag leisten, soziale Teilhabe für jeden Menschen, ungeachtet seiner Nationalität, Kultur, Religion und anderer diversitärer Dimensionen, zu ermöglichen.

In unserer Zusammenarbeit mit den Klient*innen spielt das gegenseitige Vertrauen eine entscheidende Rolle. Wir verstehen uns als professionelle Begleiter unserer Klient*innen. Die Wertschätzung und Akzeptanz ihres individuellen Lebensumfeldes ist Bestandteil unserer alltagsunterstützenden Tätigkeit. Dabei orientieren wir uns an ihren bestehenden Ressourcen und individuellen Stärken. Unsere Angebote sehen wir als ganzheitliche Unterstützung in den diversen Lebensbereichen unserer Klient*innen. Transparenz und Partizipation sowie Partnerschaftlichkeit stellen für uns dabei wichtige Prinzipien der Zusammenarbeit dar.

Diese Ziele sind nur mit engagierten Mitarbeiter*innen die von diesen Prinzipien überzeugt sind zu verwirklichen. Daher liegen uns unsere Mitarbeiter*innen besonders am Herzen. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und qualitativ hochwertige Arbeitsbedingungen stehen im Focus, sowie ein wohlwollender und wertschätzender Umgang.

In der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern arbeiten wir zugewandt, verlässlich, konstruktiv und hilfsbereit.